Unsere aktuellen Veranstaltungen


2019


USV Hallwang

Trachtenclubbing

Samstag, 9. November 2019 -  19.30 UHR


Friedburger Puppenbühne

Kasperl und die klappernde Mülltonne

sonntag, 10. November  2019 -  16.00 Uhr                           Einlass 15.30 Uhr

„Kasperl und die klappernde Mülltonne“

 

Der kluge Professor möchte dem Kasperl seine neueste Erfindung zeigen: Eine klappernde Mülltonne, die etwas ganz Besonderes kann.

 

Kasperl und Strolchi sind hellauf begeistert.

Doch leider passiert dem Kasperl ein kleines Missgeschick und plötzlich ist die klappernde Mülltonne nicht mehr zu halten. Sie klappert los und bringt so Einiges durcheinander.

Der Kasperl versucht gemeinsam mit dem Strolchi die Mülltonne zu stoppen. Ob es

ihnen wohl gelingen wird?

 

Eintritt € 5,50

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang

 


Joe Pichler

inside afrika

Mittwoch, 13. November 2019 - 19.30 Uhr

Joe Pichler - Live Reportage

 

Inside Afrika - 22.000 Kilometer durch Wüste, Busch und Regenwald.

Es gibt sie noch, die unbekannte Welt-tief im Herzen des schwarzen Kon-tinents. 

 

Renate und Joe Pichler haben sie auf ihrer KTM Adventure neu entdeckt: 22.000 Kilometer Spurensuche mitAbenteuergarantie.

 

Am Beginn der Reise lockt der unbekannte, extrem faszinierende Tschad . Der heiße Ritt durch die Zentralsahara wird belohnt durch atemberaubende Eindrücke und dem Gerewol Fest der Wodaabe Nomaden. Auf schwierigen Schlammpisten geht´s in die Zentralafrikanische Republik zu den Waldelefanten und Flachlandgorillas, die im Dzanga-Sangha Nationalpark Schutzgefunden haben.

 

Die Spurensuche führt weiter durch den Kamerun, Nigeria und Westafrika bis Benin. Dort entdecken sie Ganvié, das größte Pfahlbaudorf Afrikas. In Ghana stoßen sie auf Elmina, den ersten europäischen Handelsstützpunkt südlich der Sahara und im Norden Senegals wartet das drittgrößte Vogelreservat der Welt - der Djoudj-Nationalpark.

 

Angekommen in Mauretanien muss die Sahara dann noch einmal durchquert werden, um das magische Chinguetti, das einst wichtigste Zentrum des Karawanenhandels, zu erreichen. 5 Monate später endet die abenteuerliche Reise in den Souks von Fes in Marokko.

 

Vorverkaufsstellen:

Barbara Apotheke, 5300 Hallwang Wiener Bundesstraße 5a

oder Online Kartenreservierung unter www.josef-pichler.at.

 


Thorsten Havener

feuerproben

Donnerstag, 14. November 2019 - 20.00 Uhr                      Einlass 19.00 Uhr

 

 

Thorsten Havener ist zurück.

 

Anders. Geheimnisvoller. Dunkler.

Denn dieses mal geht es um Deinen Kopf! Um Deine Gedanken. Dein Glück. Deinen Weg.

 

 

 

Warum machen wir immer wieder dieselben Fehler?

Wann hören wir auf zu tun, als wäre unser Leben eine Generalprobe?

Und wie können wir diesen Teufelskreis durchbrechen?

Thorsten Havener weiß: Antworten liegen immer in uns selbst!

Die Reise dorthin ist ein Abenteuer. Das Leben ist eine tägliche Feuerprobe.

 

www.thorsten-havener.com

 

Vorverkaufsstellen: 

Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 29,60 € zugl. Gebühren

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/775301999520730


Das Kino

Best of Bergfilm

Mittwoch, 27. November 2019 - 20.00 UHR                               EINLASS: 19.00 Uhr

MANASLU-Berg

der Seelen

 

Ö 2018, Gerald Salmina, 123 min

 

Hans Kammerlander ist eine Bergsteigerlegende, die sich nach einem Vierteljahrhundert ihrem

Schicksal stellt:

 

Vor 26 Jahren stürzte am 8.163 Meter hohen Manaslu in Nepal ein Freund in den Tod, während ein anderer nur wenige Meter neben Kammerlander vom Blitz erschlagen wurde.

 

Diesen Prozess des Bergbauernbuben und Halbwaisen hat Erfolgsregisseur Gerald Salmina (“Streif”) in seinem Doku-Porträt begleitet. Im Zentrum steht die Frage, was Kammerlander trotz aller Niederschläge abseits der großen Triumphe immer noch auf den Berg treibt.

 

Beginn 20 Uhr

Einlass und Tickets ab 19 Uhr

 

Eintritt: 8 Euro/Person

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


Addnfahrer

S'lem is koa Nudlsubbn

Freitag, 29. November 2019 - 20.00 UHR                               EINLASS: 19.00 Uhr

Im Frühling 2015 filmte er sich selbst, wie er gut gelaunt im Traktor übers Feld rast. „Addnfahrn, geil,

 

Frühling is, auf geht’s“ hört man ihn jubeln. (Addn = landwirtschaftliches

Gerät für den Traktor)

 

 

Das Video wird von einem Freund per WhatsApp weitergeleitet und verbreitet sich rasend schnell. Über 90.000 Menschen sahen den Clip in wenigen Tagen.

 

Seinen Durchbruch hatte er aber mit dem Video als er sich bei dem lokalen Kuhglocken-streit in Bad Reichenhall eingemischt hatte und das auf recht derbe Weise: "Wega dera Diskussion mit dene Kuahglockn, sog amoi, seids es eigendle ned ganz sauber!", poltert

der junge Mann, in dem Video los.

 

Derzeit hat er 262.050 Follower auf Facebook. Seine Beschreibung seiner Videos: Grober Humor aus dem bayerischen Alltag.

 

Aktuell ist er mit dem Kabarettisten Da Bobbe und einer niederbayerischen Version des „Dinner for one“ auf Tour.

 

Im Herbst 2019 startet endlich die langersehnte Live-Tournee mit seinem ersten Programm „S’Lem is koa Nudlsubbn“.

 

www.addnfahrer.de

 

Vorverkaufsstellen: Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 23 € zugl. Gebühren

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/1525880890879182/


Johanns erben & friends

Adventkonzert

Samstag, 7. Dezember 2019 - 19.30 Uhr                                                Einlass ab 18.15 Uhr

Am Samstag, den 7. Dezember erwartet Sie im Kulturzentrum Hallwang ein Adventkonzert mit Johanns Erben, der Konzertband der Sumpfkröten. 

Bringen Sie sich bei schöner Musik und kleinen Geschickten über Mensch-liches in die richtige Stimmung für das Weihnachtsfest.

 

Lassen Sie den Vorweihnachtsstress hinter sich und begeben Sie sich mit Johanns Erben & friends auf eine Reise in die Besinnlichkeit.

 

Eintritt: freiwillige Spende

 

Eine Veranstaltung der TMK Hallwang


Vereine von Hallwang

Hallwanger Advent

Sonntag, 8. Dezember 2019 - ab 14.00 Uhr


Mai Cocopelli

AUSVERKAUFT  - winterkonzert            mit Kinderliedern

Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 10.00 UHR

Welches Kind freut sich nicht auf den ersten Schnee?

 

Rund ums Schlittenfahren, Schneemannbauen und Kekse backen dreht sich das Mitmach-konzert der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli.

 

Da rückt man gerne ein Stückchen näher, lauscht den poetischen Liedern und hört die Geschichten über die Vorfreude auf Weihnachten. Bereits über 20 Jahre schreibt Mai Cocopelli sehr erfolgreich Lieder für Kinder. In ihrem Konzert präsentiert sie mit Duo-Partner Oliver Kerschbaumer die fröhlichen Winter und Weihnachtslieder, bei denen die ganze Familie gerne einstimmt.

 

Eintritt: 9,50 Euro/Person

Tickets: 8 Euro für Kindergarten- & Schulgruppen (BetreuerInnen kostenlos)

 

Reservierung per E-Mail an:

anfrage@kulturzentrum-hallwang.at

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


Das Kino

König der Löwen

sonntag, 15. Dezember 2019 -  16.00 Uhr

 

 

Einfach nur spektakulär!

 

DER KÖNIG DER LÖWEN kehrt in einer wahrhaft königlichen Live-Action-Fassung zurück auf die große Kinoleinwand.

 

 

Disney erweckt sein gefeiertes Meisterwerk zu völlig neuem Leben und sorgt mit unfassbar fotorealistischer Bildgewalt für das ganz große Blockbuster-Feeling: Mit dem lebhaften Löwenjungen Simba wird Mufasa ein Sohn und der afrikanischen Savanne ein künftiger König geboren. Doch die niederträchtigen Machenschaften von Mufasas Bruder Scar führen dazu, dass Simba ins Exil verbannt wird. Mit Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa gewinnt er zwei ungewöhnliche, neue Freunde an deren Seite er unbeschwert heranwächst – bis er beschließt, seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

 

Eintritt: 6,00 Euro

Tickets ab 15.30 Uhr an der Kassa

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


Bluatschink

"Wenn's Still isch" - Adventprogramm

Donnerstag, 19. Dezember 2019 -  20.00 Uhr                   Einlass: 19.30 Uhr

 

Wenn man gerade eben noch ein breites

Lachen im Gesicht gehabt hat und sich

gefreut hat wie ein Schneekönig und im

nächsten Moment wird einem schon

wieder wohlig warm ums Herz – dann

sitzt man vermutlich in einem Adventkonzert von Bluatschink und hört Songs, die ein bisschen nach Vanillekipferl duften und durch die das Christkind leuchtet.

 

 

 

 

Toni Knittel – auch bekannt unter dem Künstlernamen „Bluatschink“ – tourt seit

vielen Jahren mit seiner Frau Margit durch die Lande und singt Musik aus der eigenen Feder mit Texten im Lechtaler Dialekt.

Dabei präsentiert „Bluatschink“ immer einen sehr unterhaltsamen Mix aus lustigen, nachdenklichen und romantischen Liedern.

 

Vor allem derharmonische zweistimmige Gesang wurde zum Markenzeichen des Lechtaler Musiker-Ehepaares. Und die Harmonie dieser Stimmen kommt jetzt auch in einem speziellen Adventprogramm voll zum Tragen.

 

Dabei ist es egal, ob es in den Texten direkt um Weihnachten geht wie in dem Lied      „A bissle Weihnacht“ oder im Song „Bethlehem“ – ob Themen angesprochen werden, die gerade in der ruhigen Zeit perfekt passen wie beim Titel-Song „Wenn’s still isch“ und „Zum Niederkniala schea“ – oder ob in den Liedern und Geschichten der Humor im

Mittelpunkt steht:

 

Bei den beiden Lechtalern merkt man vom ersten Ton an, dass für sie der Advent eine besonders wertvolle Zeit ist.

Die Lechtaler Heimat von Margit und Toni Knittel darf man sich in der

Vorweihnachtszeit noch wirklich so vorstellen, wie man es woanders vielleicht

nur noch aus der Erinnerung an die „gute, alte Zeit“ kennt: Bei ihren zahlreichen

Spaziergängen durch tief verschneite Winterlandschaft, beim gemeinsamen Erarbeiten von Songs am Kachelofen und bei der behutsamen Pflege von alten Traditionen im

Kreise der eigenen Familie lassen sich die beiden von einem tief empfundenen Gefühl tragen, das sie bei den Konzerten perfekt auf ihr Publikum zu übertragen verstehen.

 

Man spürt vom ersten Lied an, dass dies eine besondere Zeit für sie ist und man geht nach der letzten Zugabe mit dem warmen Gefühl nach Hause, dass eigentlich jeder Tag so „A bissle Weihnacht“ enthalten sollte.

 

Vorverkaufsstellen:

in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com  und in allen Raiffeisen Banken.

VVK 24 € zuzgl. Gebühren.

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


2020

Schauspielhaus

Die Wahrheit

Mittwoch, 15. Jänner 2020 - 20.00 UHR                                         EINLASS: 19.00 Uhr

Beziehungskomödie nach Florian Zeller

 

Regie: Anne Simon

Ausstattung: Agnes Hamvas

Mit: Bülent Özdil, Olaf Salzer, Christiane Warnecke, Susanne Wende

 

Was ist das, die Wahrheit?

 

Selbst Philosophen haben auf diese komplexe Frage noch keine Antwort gefunden.  

Kein Wunder, dass es Michel mit der Wahrheit nicht so genau nimmt. Keinesfalls belügt er seinen besten Freund Paul, sondern sagt ihm nur einfach nicht, dass er eine Affäre mit dessen Frau Alice hat.  Auch nennt er es nicht lügen, wenn er seiner eigenen

Ehefrau vormacht, er habe einen Geschäftstermin, während er sich in Wirklichkeit mit Alice in einem Hotelzimmer vergnügt.

Michel jongliert mit der Wahrheit so gut es geht, immer darum bemüht, Konflikten aus dem Weg zu gehen.

 

Aber bei seiner Geliebten macht sich das schlechte Gewissen bemerkbar, sie will

reinen Tisch machen und ihrem Mann alles beichten. Mühevoll versucht Michel sie

davon zu überzeugen, dass es egoistisch von ihr wäre, ihren Ehemann mit der

Wahrheit zu belasten. Ganz anders, es wäre sogar ein Liebesbeweis, ihm diese

vorzuenthalten. Schon bald aber soll der Casanova am eigenen Leib zu spüren

bekommen, dass man auf diese Art von Liebesbeweis gerne verzichten kann.

 

Florian Zeller ist der erfolgreichste französische Komödien-Autor der Gegenwart. Seine spritzigen Kammerspiele um Liebe, Lüge und Eifersucht haben ausverkaufte Serien an allen großen Theatern der Welt erreicht.

In unserer Inszenierung verdient die Ausstattung besondere Aufmerksamkeit: Alles, und zwar wirklich alles, was auf der Bühne zu sehen ist, ist wunderbar rosarot, bis zu den Schuhen und Socken der Schauspieler! Außerdem singen sie während der Aufführung an bestimmten Stellen im Stück unverwüstliche Evergreens von den Bee Gees über die Backstreet Boys bis hin zu Britney Spears und Helene Fischer…

 

Vorverkaufsstellen:

in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com  und in allen Raiffeisen Banken.

Tickets: 25 Euro VVK, 27 Euro AK

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/404798150444572/

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


Robert Palfrader

Robert Palfrader - Allein

Freitag, 24. Jänner 2020 - 20.00 UHR                                         EINLASS: 19.00 Uhr

Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und

alle, die es noch werden wollen.

 

Es ist das vierte Kabarett-Programm, in dem er auf der Bühne zu sehen ist, aber zum ersten Mal solo, zum ersten mal ist Robert Palfrader „Allein“.

 

In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute

noch - trotzdem wichtig ist.

 

 

Er weiß jetzt alles über sein Genmaterial, sowohl mütterlicherseits als auch väterlicher-seits. Und was das mit seiner Fan-Post zu tun hat. Und das das vielleicht ein bisserl mehr ist, als er eigentlich wissen wollte. Er führt Gespräche mit einem Krankenhaus-keim, einem polnischen Anthropologen, einem Bettler, einem Partygast, seinem Ur-Großvater und Gott.

 

Über Schopenhauer, genetische Disposition, Integration, intelligentes Design, Bitcoin, Homöopathie, Feng Shui, den freien Willen und warum Jamica eines der wenigen Länder ist, welches noch nie einen Angriffskrieg geführt hat. Und warum Atheisten auch nicht so super sind.

Und einen Vorschlag hat er auch noch. Ganz am Schluß. Damit wir Alle nicht mehr so allein sind.

 

Nun kommt Robert Palfrader im Jänner 2020 mit seinem Soloprogramm

"Allein" nach Hallwang.

 

Vorverkaufsstellen:

Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/392438541342030


Christoph Fritz

Das jüngste gesicht

donnerstag, 5. März 2020 - 20.00 UHR                                     EINLASS: 19.00 Uhr

Christoph Fritz‘ aktuelles (erstes) Kabarettprogramm

[Förderpreis des Österreichischen Kabarettpreises2018]

 

„Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem

Witz“ (Ö1) – In einem

Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit gewährt

 

Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt. Alles begann in

einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homo-sexualität gilt.

 

Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von

irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterherhinkende Gesicht der ständige Begleiter.

 

Schlussendlich schafft er es sogar, den Bogen soweit in die Gegenwart zu spannen, dass der Pfeil der Wahrheit die Herzen der Zuschauer durchdringt und ihn blutüberströmt auf der Bühne zurücklässt. Oder auch nicht.

 

Was bleibt ist nichts weiter als die absolute Erkenntnis:

Christoph Fritz ist DAS JÜNGSTE GESICHT.

 

Regie: Vitus Wieser

https://christophfritz.at

 

Vorverkaufsstellen: 

Tickets: 17 Euro, AK 19 Euro

Tickets über Ö-Ticket, alle Raiffeisenbanken, Ö-Ticket Vorverkaufsstellen und an der Abendkassa erhältlich.

 

Eventlink: https://www.facebook.com/derChristophFritz/

                   https://www.instagram.com/christophfritzofficial/

 

Eine Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


jan uwe rogge

Pubertät - loslassen und halt geben

Mittwoch, 1. April 2020 - 19.30 UHR                                     EINLASS: 18.30 Uhr

 

Die Pubertät der Kinder ist manchmal eine Belastung für die ganze Familie.

 

Stress, Streit und Konflikte prägen den familiären Alltag. Heranwachsende beginnen ganz eigene, hin und wieder auch gefahrvolle Wege zu suchen.

 

Solche Wegsuche ist mit Gefühlsschwankungen verbunden – mal himmelhochjauchzend, mal zu Tode betrübt; mal einfühlsam tolerant, mal schroff auf-lehnend; mal das „kleine“ Kind, das man kannte, mal jener unbekannte Heranwachsende mit ganz eigenen, häufig provozierend- schockierenden Ansichten.

 

Eltern sind verunsichert: Wie sollen sie mit ihren pubertierenden Kindern reden, ohne belehrend oder entmutigend zu wirken?

 

Der Vortrag wendet sich an Eltern von pubertierenden Kindern. Es soll versucht werden, praktische Antworten auf alltägliche Erziehungssituationen zu geben.

 

Vorverkaufstellen:

Tickets: 13 Euro, AK 15 Euro

Tickets über Ö-Ticket, alle Raiffeisenbanken, Ö-Ticket Vorverkaufsstellen und an der Abendkassa (je nach Verfügbarkeit) erhältlich.

 

Eventlink:  https://www.facebook.com/events/541205986452439/

 

Veranstaltung der Gemeinde Hallwang


Alex Kristan

Heimvorteil -                                                  die ungebügelte Wahrheit

dienstag, 17. März 2020 - 20.00 UHR                                     EINLASS: 19.00 Uhr

HEIMVORTEIL –

DIE UNGEBÜGELTE WAHRHEIT

Alle technischenRaffinessen in der Wohnung spielen verrückt. Der Luft-befeuchter setzt die Wohnung unter Wasser, Pflanzen fressen Haustiere auf, und das Smartphone, das alles steuern soll, funktioniert nicht. Das „Hi End“ naht.

 

Ein Mafia Pate als Nachbarwill wissen, wo und wann der berüchtigte Gorgonzola reingelegt wurde, und zu allem Überdruss kommen auch noch prominente Gäste unerwartet zu Besuch, was nur ein kleiner Mosaikstein im großen Chaosbild innerhalb der eigenen 3 Wände ist. Die 4.Wand fehlt. Zum Glück, denn sonst hätte das Publikum nichts zu lachen.

 

Zu guter Letzt kommt auch noch der Hausverstand ins Spiel und die Gattin nach Hause. Game Over.

 

Zurück bleiben traumatisierte Sternsinger, eine untherapierbare Thermenphobie, der Hund Conchita und ein vom Lachen erschöpftes Publikum.

 

www.alexkristan.at

 

Vorverkaufsstellen:

Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 31,80 € zugl. Gebühren

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/374035533440742


Gery Seidl

Hochtief

Freitag, 13. November 2020 - 20.00 UHR                                     EINLASS: 19.00 Uhr

Das neue Kabarettsolo von und mit

GERY SEIDL

 

Hoch und Tief - lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!

 

Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“...

 

Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.

Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasier-becken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.

Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.

Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenacht-gebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch.

 

Nie is nix. Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.

 

So danke ich für mein halbvolles Glas. Prost.

 

www.geryseidl.at

 

Vorverkaufsstellen:Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 31,80 € zugl. Gebühren

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/374035533440742


Erkan & Stefan

Live !

Freitag, 9. Dezember 2020 - 20.00 UHR                                     EINLASS: 19.00 Uhr

Bir, iki, ütsch!

Das Handtuch und die Kette sind

zurück

 

Erkan & Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation.

 

Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal

kopiert.

Nach Riesenerfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ bei ProSieben und legendären Film-Synchronisierungen, z.B. bei „Findet Nemo“, legten Erkan und Stefan als Duo eine wohlverdiente Pause ein ...

 

Aber die Welt lief aus dem Ruder und stürzte in ein tiefes Chaos aus Trump, Tinder, Thunberg, Teslas und veganem Döner. Höchste Zeit für die beiden Comedy-Legenden, wieder für Durchblick und Stabilität zu sorgen.

 

In einem irren Ritt durch die Themen unserer Zeit machen Erkan & Stefan in ihrem neuen Programm vor nichts und niemandem Halt.

 

Mit dabei ist selbstverständlich auch ihr aktueller hunderttausendfach geklickter Hit “Ehrenmann”. Alle bekommen ihr Fett weg und jede(*r) auf seine/ihre/divers Kosten.

 

www.erkanstefan.de

 

Vorverkauf

in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen

Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK 26 € zuzgl. Gebühren

 

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/572978310176602